Menü überspringen

Ursprung - Bedeutung

  • Seit Jahrzehnten Hexe bei den Schellenschlagern Moser Franz
    Seit Jahrzehnten Hexe bei den Schellenschlagern Moser Franz

Die wohl älteste Form des Faschingsbrauchtums ist in Volders das Schellenschlagen.
Früher wurden von den Bauern Schellen, die für den Almabtrieb verwendet wurden, ausgeliehen, um mit gleichmäßigen Glockentönen das Kalte und Raue, also den bösen Winter auszutreiben, sodass der Frühling einziehen und den Wiesen und Feldern viel Segen und Fruchtbarkeit bringen möge.
Für den gleichmäßigen Glockenschlag sorgten und sorgen noch heute die vortanzenden Hexen.